Willkommen, Gast

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Warum Dual Sim? Was kann Dual Sim?

 

Bei den Chinesen weit verbreitet, ist hierzulande ein Smartphone welches zwei Sim-Karten verwalten kann immer noch recht selten vertreten. Die Gründe dafür sind ganz klar die Anbieter, die sich nicht wünschen dass man sich z.B. das beste von zwei Tarifen aussucht und in einem Telefon kombiniert. Die Tarife sind nämlich meistens so ausgelegt, dass sie z.B. billig beim Internet sind und teuer beim telefonieren. Da nun auch Leute die eigentlich nur surfen wollen manchmal auch telefonieren müssen, wird dann eben an den Telefonminuten das eigentliche Geld gemacht. Wenn ich jedoch nur den Datentarif nutze, aber über einen anderen (billigeren) telefonieren, dann mag das der Anbieter nicht. Und das diese eng mit den Herstellern zusammen arbeiten dürfte jedem klar sein…

Dabei gibt es auch weitere Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für Dual Sim, auch Dualsim gennant. So kann man z.B. Geschäft und Privat sehr gut voneinander trennen, ohne dafür gleich mit zwei Smartphones durch die Gegend zu laufen, was ja heutzutage schon fast üblich ist. So haben Sie immer nur ein Handy dabei, sind aber trotzdem unter beiden Nummern erreichbar. Und wenn Sie mal Feierabend haben können Sie mit nur einem „klick“ die geschäftliche Nummer ausschalten. Oder Sie fahren ins Ausland… Auch wenn jemand die neue Nummer nicht bekommen soll, man aber immer noch erreichbar sein will für Ihn, auch dann ist ein Dual Sim Smartphone immer die beste Wahl!

 

Doch kommen wir zurück zum eigentlichen Thema, Dual Sim und die Funktionsweise.

 

Es gibt zwei verschiedene Techniken, die beim Dual Sim verwendet werden, wobei die Dual Standby-Variante die am meisten vertretene ist.

 

-          Dual Standby

beide Karten sind jederzeit erreichbar. Telefoniert man jedoch mit der einen, so wird die andere für diesen Zeitraum „vom Netz genommen“. Daher kriegt, sollte jemand im gleichen Moment auf die andere Nummer anrufen, das Zeichen was er auch kriegen würde wenn Ihr Telefon aus wäre. Sobald Sie das Gespräch beenden sind wieder beide Karten voll erreichbar und man kriegt eine SMS mit der jeweiligen Telefonnummer, dass jemand auf der anderen Nummer angerufen hat. Diese ist übrigens die Stromsparendere Variante und wird deswegen fast ausschließlich eingesetzt.

 

-          Dual Aktiv

bei dieser Variante sind beide Karten immer am Netz, also auch wenn die andere grad genutzt wird. Dann der zweite ein Freizeichen und man selbst ein Anklopfen. Leider geht diese Variante doch sehr auf den Akku, weswegen wir bei Dual Standby bleiben.

 

Bei der Verwaltung der zwei Sim-Karten hat man verschiedene Möglichkeiten der Konfiguration in der Sim-Karten-Verwaltung. Dort kann man einstellen, von welcher Karte telefoniert werden soll. Man hat auch die Möglichkeit „immer nachfragen“ ein zu stellen. So wird man vor jedem Anruf gefragt ob dieser Anruf von der SIM1 oder von der SIM2 aus getätigt werden soll. Das gleiche gilt für SMS, MMS und Videoanrufe. Die Datenverbindung kann fest angegeben werden ob sie über die SIM1 oder die SIM2 laufen soll, oder sogar ganz aus sein soll. Auch gibt es die Möglichkeit ein zu stellen, man möchte alle Anrufe über z.B. die SIM1 abwickeln, jedoch ein paar zugewiesene Kontakte abweichend über die SIM2 an zu rufen. So kann man jedem beliebigen Kontakt eine SIM zuweisen. Somit ist es bis zum Ende auf die eigenen Bedürfnisse einstellbar.

Dual Sim Verwaltungstool

 

Wenn Sie noch fragen zu der Dual Sim Funktion haben so kontaktieren Sie uns per email oder rufen Sie uns einfach an. Hier finden Sie beide Möglichkeiten Kontakt